Fragen? Rufen Sie mich an: 01234 567890

Kindervorsorge

Wie Sie mehr aus der Kindergelderhöhung rausholen


„Du bist aber groß geworden!“ Wer kennt ihn nicht, den erstaunten Ausspruch von Verwandten in Richtung der einst kleinsten Familienmitglieder? Wäre es nicht schön, wenn Ihr erwachsenes Kind später zu Ihrer Geldanlage auch sagen könnte „Die ist aber groß geworden!?“

Um die finanzielle Unabhängigkeit des Nachwuchses zu fördern, kommt die größte Kindergelderhöhung seit 10 Jahren genau richtig. Seit 2021 haben Eltern nämlich automatisch mehr Geld in der Tasche. Jeden Monat! Setzen Sie diesen Zuschuss clever ein und stärken Sie die finanzielle Freiheit Ihrer Kinder.


Kindergelderhöhung ab 2021:
15 Euro mehr pro Kind – jeden Monat

1 Kind

Familie mit einem Kind

2 Kinder

Familie mit zwei Kindern

3 Kinder

Familie mit drei Kindern


Große Wirkung für die Kleinsten

Bevor also das neue Haushaltsbudget mehr oder weniger wirkungslos in den monatlichen Ausgaben untergeht, kann es ganz bewusst für den Vermögensaufbau des Kindes verwendet werden. So kann über die lange Laufzeit ein wirklich nachhaltiger Wert entstehen. Mit ihm können nicht nur spätere Wünsche, wie die erste eigene Wohnung, der Führerschein oder das Studium, finanziert werden. Der Sprössling kann den Vertrag auch einfach fortführen und so seine eigene finanzielle Zukunft gestalten.

Sparen ja, aber clever und nachhaltig

In Zeiten niedriger Zinsen entscheidet dabei mehr denn je die Chance auf Rendite über die Höhe des Vermögens. Dank moderner fondsgebundener Produkte ist dieser Zugang nicht den großen Geldbeuteln vorbehalten. Bereits ab monatlich 25 Euro kann jeder von den Chancen der Kapitalmärkte profitieren. Verwenden Sie die Erhöhung des Kindergeldes von 15 Euro direkt für diese Vorsorge, legen Sie  noch 10 Euro pro Monat obendrauf und der Vermögensaufbau kann beginnen. Dabei stehen immer mehr nachhaltige Fonds zur Verfügung. So sichern Sie nicht nur die finanzielle Unabhängigkeit Ihres Kindes, sondern tragen auch zu einer nachhaltigen Zukunft der nächsten Generation bei.

Leistungen einer starken Kindervorsorge

  • Start schon mit geringen Monatsbeiträgen (ab 25 Euro)
  • Beitragsanpassungen (z.B. Pausen oder Zuzahlungen) während der Laufzeit
  • Kapitalentnahmen sind zwischendurch möglich
  • Große Fondsauswahl für verschiedene Themen (z.B. Nachhaltigkeit) und Sicherheitsbedürfnisse
  • Flexible Beitragssteuerung, zwischen chancenreicher und sicherer Anlage  
  • Mehrmaliger und kostenfreier Fondstausch im Jahr
  • Option auf späteren Berufs­unfähig­keits- oder Grundfähigkeitsschutz mit vereinfachter Gesundheitsprüfung 

Die nachhaltige Geschenkoption für Großeltern und Paten

Egal, ob Oma, Opa, Patentante oder -onkel – sie alle nehmen eine besondere Rolle für ihre Enkel und Patenkinder ein. Sie betreuen Ihr Kind im Alltag und beschenken es zu besonderen Anlässen. Mit einer Kindervorsorge können sie eine ganz besondere Verantwortung für die finanzielle Zukunft Ihres Kindes übernehmen. Und das auch ganz ohne die Unterschrift der Eltern. Im Gegensatz zum nächsten Plastik-Spielzeug oder beliebigen Gutscheinen, schafft ein Vorsorgevertrag wirklich nachhaltige Werte.
Von diesen wird Ihr Kind auch noch in vielen Jahren profitieren.


Damit auch Ihr Kind später zu seiner Geldanlage sagen kann:
„Du bist aber groß geworden!“

Gerne zeige ich Ihnen den Effekt, wie Sie mit kleinen Beiträgen den Vermögensaufbau starten können.


Fordern Sie hier einen Rückruf an:
Vorname, Name: *
Telefonnummer: *
Erreichbarkeit:
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld